Souverän verhandeln – mehr verdienen: die erfolgreiche Gehaltsverhandlung

Freitag, 22. März 2019 | 14 bis 17 Uhr

Häufig verdienen Frauen weniger als ihre männlichen Kollegen. Ein Grund: Sie betreiben weniger Marketing in eigener Sache und verkaufen ihre Leistungen unter Wert und hoffen, dass diese irgendwann anerkannt werden. Wer jedoch seine Gehaltsforderungen als berechtigtes Anliegen sieht und entsprechend für sich wirbt, gewinnt langfristig. Werden Sie zur Unternehmerin in eigener Sache und lernen Sie, wie Sie sich im nächsten Jahres- oder Vorstellungsgespräch besser positionieren.

Die Veranstaltung führen wir in Kooperation mit den Business Professional Women vom Club Mannheim-Ludwigshafen anlässlich des Equal Pay Day (18. März 2019) durch. Die 2. Vorsitzende Sylvia Enders wird einführende Worte zum Equal Pay Day sprechen.

Inhalte des Workshops

  • Frauen und Geld? Kommunikation von sensiblen Themen
  • Selbstmarketing: Den eigenen Marktwert bestimmen mit der Marke „w-weiblich“
  • Wer nicht redet, wird nicht gehört: Erfolge durch Sprache sichtbar machen
  • Strategie ist alles: Sprachplanung und Verhandlungsstrategie
  • Barrieren: Herausforderungen und Widerstände meistern
  • Alternativlos? Andere Vergütungsformen und „Selbst-Pampering“

Anhand praktischer Übungen und kurzer Rollenspiele werden die einzelnen Kommunikationshandlungen verdeutlicht, so dass Sie souverän und selbstbewusst in Ihr nächstes Gehaltsgespräch gehen.

Die Referentin Dr. Simone Burel ist linguistische Beraterin für weibliche und Unternehmenskommunikation sowie akademische Mitarbeiterin an der Universität Heidelberg im Fachbereich Wirtschaftskommunikation.

Veranstaltungsort
Kontaktstelle Frau und Beruf Mannheim – Rhein-Neckar-Odenwald
D7, 1-2, Hofraum
68159 Mannheim

Anmeldung
Bitte melden Sie sich telefonisch unter der 0621/ 293 2590 oder per E-Mail unter frauundberuf@mannheim.de bis spätestens 20. März 2019 an.
Die Veranstaltung ist kostenfrei.