Workshop „Karrierewege gestalten – Kulturelle Kompetenzen für sich nutzen“

Donnerstag, 18. Oktober 2018 | 17 bis 20 Uhr

Wie kann ich meine Ressourcen und Fähigkeiten in den deutschen Arbeitsmarkt einbringen und für meine berufliche Weiterentwicklung nutzen? Frauen mit Migrationshintergrund stehen aufgrund von sprachlichen und kulturellen Unterschieden vor besonderen Herausforderungen. Um auf dem deutschen Arbeitsmarkt zu überzeugen, hilft Ihnen neben einer Unterstützung bei der beruflichen Orientierung, die Stärkung der eigenen sozialen Kompetenzen.

Dazu gehört es herauszuarbeiten, über welche besonderen Fähigkeiten und Kenntnisse Sie verfügen und zu üben, wie Sie diese nach außen kommunizieren. Im Workshop erarbeiten Sie unter Anwendungen verschiedener methodischer Ansätze Ihre Stärken und Kompetenzen, die die Grundlage für Ihr eigenes, individuelles Profil zur beruflichen (Weiter-)Entwicklung bilden.

In Kooperation mit der Kontaktstelle Frau und Beruf Mannheim – Rhein-Neckar-Odenwald und dem Welcome Center Rhein-Neckar lädt die VHS Schwetzingen im Rahmen der Frauenwirtschaftstage 2018 interessierte Migrantinnen zu dem Workshop ein. Um dem Workshop aktiv folgen zu können, sind gute Deutschkenntnisse erforderlich.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Anmeldung erfolgt bis zum 15. Oktober 2018 unter 0621/ 293 2590 sowie frauundberuf@mannheim.de.

Referentin

Fadja Ehlail, Trainerin und Coach, Inhaberin von ComAcross – Communication Across Cultures

Veranstaltungsort

Volkshochschule Bezirk Schwetzingen e.V.

Mannheimer Str. 29 | 68723 Schwetzingen

Raum 105 (EG)