Vielfalt (er)leben – Neue Wege der Fachkräftebindung

Donnerstag, 13. Februar 2020 | 18 bis 20 Uhr

Ein bewusster Umgang mit den Personalressourcen und die Etablierung einer vielfaltsbewussten Unternehmenskultur gewinnen in einer globalisierten Welt zunehmend an Bedeutung. Was genau bedeutet „Diversity – Vielfalt“ im Unternehmenskontext und wie kann eine vielfaltsorientierte Personalpolitik zur Fachkräftebindung aussehen?

Von Annika von Redwitz erfahren Sie, welchen Mehrwert Ihnen Diversity-Ansätze für Ihr Unternehmen bieten. Einblicke in ihre aktuellen Maßnahmen zur Fachkräftebindung gewährt Ihnen Natacha Dagneaud, Geschäftsführerin von Séissmo – Markt und Forschung als Best-Practice-Beispiel. Die Veranstaltung wird Ihnen einen praktischen Einstieg in das Thema Vielfalt mit dem Fokus auf Fachkräftebindung ermöglichen. Durch Ihren Austausch untereinander werden Sie erste Ideen und Impulse zur Umsetzung im eigenen Betrieb formulieren.

Die Veranstaltung richtet sich an Personalverantwortliche und Führungskräfte aus kleinen und mittelständischen Unternehmen. Die Wirtschaftsförderung und die Kontaktstelle Frau und Beruf der Stadt Mannheim sowie das ikubiz und das Welcome Center Rhein-Neckar laden Sie zu dieser Veranstaltung ein. Die beiden Landesprogramme Kontaktstellen Frau und Beruf Baden-Württemberg sowie die Welcome Center werden gefördert durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg.

Um vorherige Anmeldung bis zum 07. Februar 2020 mit dem folgenden Formular wird gebeten. Wir freuen uns auf Sie!

Veranstaltungsort
Kontaktstelle Frau und Beruf Mannheim – Rhein-Neckar-Odenwald
D 7, 1-2 | 68159 Mannheim
Hofraum