„Frau macht´s!“ – Frauen gestalten ihre berufliche Zukunft

Freitag, 18. Oktober 2019 | 09:00 bis 12:30 Uhr

Infomöglichkeit zu den Themen

  • Berufswegeplanung und Wiedereinstiegsberatung (Agentur für Arbeit)
  • Angebote zur Weiterbildung und Qualifizierung (VHS Heidelberg)
  • Vereinbarkeit Familie und Beruf, Kinderbetreuungsangebot (Stadt Heidelberg)
  • Existenzgründung (Kontaktstelle Frau und Beruf Mannheim – Rhein-Neckar-Odenwald)

Jedes Thema hat seinen “eigenen Tisch“, an dem Sie von Expertinnen Infos erhalten und Fragen stellen können. Ein weiterer Tisch dient dem Austausch der Teilnehmerinnen untereinander.

Programm
9:00 – 9:15 Uhr
Begrüßung

9:15 – 10:00 Uhr
Vortrag „Vorstellungsgespräch – sicher auftreten und überzeugen“

10:00 – 12:30 Uhr
allgemeine Infos in offener Gesprächsrunde und Klärung individueller Anliegen durch die Referentinnen

Für das Frühstück ist gesorgt. Weitere Informationen erhalten Sie im Flyer zur Veranstaltung.

Referent*innen

  • Agentur für Arbeit Heidelberg: Frau Petra Bölle, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt
  • Stadt Heidelberg, Kinder- und Jugendamt: Frau Birgit Wacker, Sachgebiet Bedarfsplanung und Frau Sabine Müller, Sachgebiet Familienoffensive
  • Kontaktstelle Frau und Beruf Mannheim – Rhein-Neckar-Odenwald: Frau Gabriele Daniel
  • SAP SE: Frau Vera Schindelbeck, Talent Acquisition Germany & EMEA North
  • VHS Heidelberg: Frau Bettina Rothhaas, Abteilungsleitung Beruf und Computer

Veranstalter*innen

Agentur für Arbeit Heidelberg
Stadt Heidelberg Amt für Chancengleichheit
Volkshochschule Heidelberg

Anmeldung

Bitte melden Sie sich  bis zum 14. Oktober 2019 bei Bettina Rothhaas per E-Mail an beruf@vhs-hd.de an. Die Teilnahmezahl ist begrenzt auf 24 Personen. Es entsteht eine Kostenbeteiligung für das Frühstück von 5€ p.P..

Veranstaltungsort

Volkshochschule Heidelberg
Cafeteria (EG)
Bergheimer Str. 76
69115 Heidelberg