.
FB-f-Logo  blue 29


FB-f-Logo  blue 29


logo gleichstellungsbeauftragte


logo ministerium

Veranstaltungsreihe Firmenansichten

Firmenbesuch bei SAP in Walldorf am 25. Februar 2013

 

Unternehmen der Region öffnen ihre Türen und gewähren Frauen, die sich für eine Tätigkeit in einer dieser Branchen interessieren, einen Einblick in die Praxis:

  • Sie besuchen interessante Unternehmen,
  • lernen neue Branchen oder Firmen der Region vor Ort kennen,
  • kommen mit Personalverantwortlichen und Mitarbeiter/innen ins Gespräch und
  • erhalten Informationen über Tätigkeiten, Anforderungen und Einstiegswege aus erster Hand.

Eine Veranstaltungsreihe der Kontaktstelle Frau und Beruf mit dem Netzwerk Frau und Beruf Rhein-Neckar

Anmeldung:

Zu den Firmenbesuchen melden Sie sich bitte verbindlich telefonisch bei der Kontaktstelle Frau und Beruf an: 0621 / 293-2590 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Die Firmenbesuche sind kostenfrei.

  

Firmenbesuch bei SAP AG in Walldorf

Montag, 25. Februar 2013, 14:00 bis ca. 17:00 Uhr

SAP ist führender Anbieter von Unternehmenssoftware mit Stammsitz in Walldorf. Seit der Gründung im Jahr 1972 hat sich SAP durch Innovation und Wachstum zum führenden Anbieter von Unternehmenssoftware entwickelt. Mehr als 232.000 Kunden weltweit sind dank der Anwendungen und Services von SAP in der Lage, rentabel zu wirtschaften, sich ständig neuen Anforderungen anzupassen und nachhaltig zu wachsen.

Die personelle Vielfalt ist mehr als nur eine Richtlinie – es ist eine intelligente Form von Unternehmenskultur und der Schlüssel zu nachhaltigem Wachstum, Innovation und Wettbewerbsvorteilen. Bei SAP arbeiten über 64.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus mehr als 124 Ländern in einem Umfeld zusammen, in dem die Unterschiede in kultureller und ethnischer Herkunft, Alter, Geschlecht, sexueller Orientierung und Identität sowie körperlichen Fähigkeiten anerkannt werden. Vor allem Absolventinnen und Absolventen der Informatik, Wirtschafts- und Naturwissenschaften, Wirtschaftsinformatik oder aus dem Ingenieurswesen haben bei SAP erstklassige Aussichten. Aber auch für andere Fachrichtungen (wie zum Beispiel aus dem kaufmännischen Bereich) bieten sich interessante Perspektiven.

SAP ist der Ansicht, dass ein integrationsförderndes Umfeld Innovation, Produktivität und Kreativität verbessert und eine der Grundlagen für den Erfolg von SAP bildet. Darum unterstützt SAP aktiv Mitarbeiternetzwerke und regt die Mitglieder dazu an, Veranstaltungen und Aktivitäten zu organisieren, die im Zeichen der personellen Vielfalt stehen. Darüber hinaus verfügen alle größeren Standorte über Fitness- und Erholungsbereiche und bieten eine breite Palette von Gesundheits- Programmen an, die den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiterin helfen sollen, ihre persönlichen und beruflichen Verantwortlichkeiten besser zu meistern.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">

Aktuelles

  • Seminar "Wiedereinstieg intensiv. Fokussieren. Begleiten. Umsetzen."

    Nächster Start | 21. November 2017

    Weiterlesen...  
  • Beratungstage für Heidelbergerinnen

    20. und 24. November 2017

    Weiterlesen...  
  • Firmenansicht Altenpflegeheime Mannheim GmbH

    Montag, 27. November 2017, 9:30 bis 12 Uhr

    Weiterlesen...  
  • Workshop "Die Bewerbung für Ihr Profil - Wie Sie schriftlich überzeugen"

    Mittwoch, 29. November 2017 | 10 bis 13 Uhr

    Weiterlesen...  
  • Beratungstag im Rhein-Neckar-Kreis

    Sinsheim | Mittwoch, 06. Dezember 2017

    Weiterlesen...  
  • Veranstaltung "Start in den Job – Karrierewege in Deutschland"

    Mittwoch, 13.12.2017 | 9 bis 12:30 Uhr

    Weiterlesen...